2011 holte Tomczyk den Meistertitel mit Audi. Vor zwei Jahren beendete er nach 16 Jahren seine DTM-Karriere. Als Werksfahrer im neuen BMW M8 GTE-Sportwagen startete der verheiratete, zweifache Familienvater vor Kurzem in der FIA WEC beim legendären 24-Stunden-Rennen von Le Mans und wurde Zehnter. Kurz vor diesem großen Rennen sprach Martin Tomczyk mit der ROSENHEIMERIN über seine Arbeit, seine wunderschöne und ebenfalls erfolgreiche Frau Christina Tomczyk, seine Vaterrolle sowie über seinen Perfektionismus.

 

Lesen Sie das Interview in der aktuellen Ausgabe 04/18 der ROSENHEIMERIN.

 

 

Fotos: BMW Motorsport